Dienstag, 18. September 2012

Überall Babys. Was schenke ich bloß?

Im Freundes- und Bekanntenkreis kündigt sich derzeit laufend Nachwuchs an. Wir haben mittlerweile Baby-Karten auf Vorrat und packen ständig kleine Päckchen. Aus diesem aktuellen Anlaß gibt es heute mal ein paar Geschenktipps fürs Neugeborene und die Eltern. Ach, und das wichtigste: Alles ist für unter 20 Euro zu haben.
1. Die schönsten Kinderlieder von Heike Makatsch und derhundmarie. Herrlich unaufgeregt und sehr schön arrangiert.
2. Häkel Maracas von Sebra. Babys mögen ja bekanntlich Rasseln. Damit kann man also nichts falsch machen.
3. Langarm-Lätzchen. Da geht wirklich nichts daneben.
4. Skwish Motorikspielzeug. Nicht nur bei Architekten-Eltern beliebt. Es soll wohl das räumliche Vorstellungsvermögen fördern.
5. Burp Cloths. Darauf sieht Ausgespucktes gleich viel schöner aus.
6. Maileg Fledermäuse. Sind die nicht wunderbar? Hätte ich selbst gerne.
7. So geht das! Baby. Hier erfährt man alles, nur durch Piktogramme und Bilder.

Kommentare:

  1. Wir befinden uns eher noch in der Hochzeits-Hochphase (jeden Monat eine neue Verlobung), aber ein paar Kinder gibts natürlich auch schon. Wir haben vor längerer Zeit schon das tolle Buch von MiMa/Indre verschenkt, das kam gut an. Ist zwar nichts für ein Neugeborenes, aber ich hab mir sagen lassen, dass die sowieso hauptsächlich schlafen und trinken. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja so dürftest du uns auch gern beschenken!Ich liebe die Fledermäuse.Hm..könnte sie mir selbst kaufen und von der Decke baumeln lassen...Ich denk durchaus drüber nach.

    Leider kaufen die Leute so gerne Babykleidung.Ich habe ein schreckliches Teil nach dem anderen geschenkt bekommen und mich geärgert.Denn ein bisschen auf den Geschmack der Familie sollte man schon achten.Denke ich.Nun habe ich eine riesen Flohmarktkiste.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  3. schöne sachen sind das! das "babyanleitungsbuch" ist wirklich großartig! da habe ich auch schon mal reingeguckt und mich amüsiert :-)
    ich bräuchte sowas für hochzeiten. bei uns häufen sich grade die hochzeiten und ich bin "out of ideas" wie man geld möglichst kreativ verpackt...
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön, mal eine andere Kinderlieder-CD. Guck ich mir gleich mal an. ;-) Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen