Mittwoch, 17. Juli 2013

Ein bisschen Farbe kann nicht schaden

Zum Geburtstag hat der kleine Mann eine Kinderküche von Ikea bekommen. Da das gute Stück allerdings sehr schlicht gehalten ist, haben wir uns zu einer kleinen Aufhübschung entschlossen.
Wichtig war uns eine dezente Verschönerung, die man eventuell wieder rückgängig machen kann. Man weiss ja nicht, wie lange der kleine Mann damit spielt und ob das Geschwisterkind in ein paar Jahren vielleicht neue Farben möchte. Für unsere Aufhübschaktion brauchten wir folgendes:
1. Schönes Papier, z.B. von hier
2. Schultafellack
3. Masking Tape
4. Klebefolie in „Backofenoptik“
Die silbrige Klebefolie brachten wir an Backofen und Mikrowelle an, um den „Gerätelook“ zu verstärken. Mit unterschiedlich breiten Streifen Masking Tape gaben wir dem Ganzen noch ein bisschen mehr Farbe. Während man das Tape bekanntlich bei Nichtmehrgefallen einfach abziehen kann, wird die Tafel an der Seite wohl länger bleiben. Dazu haben wir schwarzen Tafellack aufgebracht und einen Rahmen mit Masking Tape drumherum geklebt. Und schwupsdiwups war die Aufhübschung fertig und das Geburtstagsgeschenk konnte in Betrieb genommen werden.


Kommentare:

  1. Wie schön die geworden ist! Dann kanns jetzt ja losgehen mit der großen Kocherei. :)

    AntwortenLöschen
  2. So ein süßer *Sterne*Koch!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  3. oooh, total schön geworden!!! ich schleich ja auch schon immer um die küche drumrum, aber bis die hier bespielt werden könnte, dauerts wohl noch ein bisschen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Chrissy, das motiviert mich total und ich freu mich drauf, die küche für anouk nachzubauen ;-) sie ist so schön!! Liebe Grüsse und danke, Maja

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll & ich dachte, dass Jungs damit nicht spielen wollen. Werde das mal im Hinterkopf behalten für meinen Bubi ;) Echt toll geworden!!!! Liebe Grüße Erdmute

    AntwortenLöschen
  6. Wie hast du denn das Papier befestigt? Geklebt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, Das Papier habe ich mit sehr dünnem und durchsichtigem doppelseitigen Klebeband befestigt. Ich glaube, das war von Tesa.

      Löschen
  7. Ja das würde ich auch gerne wissen? Und wo genau hast du das Papier her? 'Von hier! Ist das ein Laden oder was ist das?finde die Küche Super gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Papier wurde mit dünnem, durchsichtigen doppelseitigen Klebeband befestigt. Wenn ich mich recht erinnere, war das von Tesa. Das Papier ist von der dänischen Marke "Rie Elise Larsen". Ich habe es in einem Laden in Basel gekauft. Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen :-)

      Löschen