Freitag, 7. September 2012

Fernweh-Freitag: Sommer in Dänemark

Unser Urlaub in Dänemark ist noch gar nicht so lange her und ja, ich würde gleich wieder hin. Zwei sonnige Wochen verbrachten wir in einem hyggeligen Ferienhaus in Tisvildeleje. Für den kleinen Mann war das Meer mit dem riesigen Sandkasten davor Liebe auf den ersten Blick. Am Schönsten fanden wir den Strand von Hornbaek, wo sich Mitte August nur noch wenige Touristen aufhielten. Das Meer war so flach und ruhig, dass der kleine Mann nach Herzenslust darin plantschen und herumkrabbeln konnte.
Unser Häuschen. Hyggelig as hyggelig can be.
Im wunderschönen Schloss Frederiksborg half uns ein hinreißender älterer Museumsaufseher, den richtigen Weg durchs Museum zu finden. (Nein, das auf dem unteren Bild ist er nicht)
Das Louisiana Museum of Modern Art ist absolut beeindruckend und empfehlenswert. Nur für den kleinen Mann waren es ein bisschen zu viele (mediale) Eindrücke.
Zum Sightseeing und Shopping ging es an zwei Tagen auch nach Kopenhagen.
Dänemark ist wahnsinnig kinderfreundlich. Etwas was wir sehr zu schätzen gelernt haben während unserer Reise. Und überhaupt: Ich werde die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit und die vielen Lächeln von Fremden in allerbester Erinnerung behalten.

Kommentare:

  1. tolle biler!! fernweeeeeeeh! hach das meer... *seufz* :) und pölser!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Ich würde gerne auch mal nach Dänemark. Naja, vielleicht dann mal mit Kindern :)!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem wunderbaren Urlaub! Ich will schon ewig mal nach Dänemark. War Mathilde auch dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt eine Reise wert. Mathilde hat, wie so oft, Ferien in der Eifel bei meiner Mutter gemacht. Eine gute Entscheidung, weil das Wetter viel zu heiss fürs Möpschen gewesen wäre ;-)

      Löschen
  4. Hach, wie schön! Ich finde Deine Freitags-Rubrik toll und Dänemark sowieso. Euch noch ein schönes Wochenende, liebe Grüße, viola

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder, die Lust auf Dänemarkurlaub machen!

    (Das Foto von den Kindern im Museum ist so goldig!)

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  6. hallo chrissi und mathilde!

    oooooh so ein dänemark-urlaub wär schon was feines. die landschaft sieht einfach himmlisch auf. das stehet auf mamas und meiner urlaubswunschliste ganz weit oben! (leider bei allen anderen nicht so wirklich.)

    schade, dass es dem kleinen mann an seinem geburtstag so mies gegangen ist. wir hoffen, dass der nächste geburtstag besser wird und die ganzen tollen geschenke schnell über das fieber hinweg geholfen haben. alles gute von uns nachträglich!

    viele dackelbussis

    AntwortenLöschen
  7. ps: und auch euer süßes urlaubshäuschen ist ein traum!

    AntwortenLöschen
  8. oh, nach dänemark zieht es mich auch immer mehr... wo habt ihr denn das häuschen gebucht?

    weinbergschnecken sind schon etwas zäh, von der konsistenz her am ehesten vielleicht mit miesmuscheln vergleichbar. schleimig kann ich nicht bestätigen. geschmacklich passen sie sich eigentlich ziemlich gut an das an, worin sie schwimmen - in meinem fall kräuterbutter. :)
    an weihnachten gibt es bei uns fast immer schneckensuppe - und für die kinder und herrn freund gibt's was extra, der mag das nämlich nicht und ekelt sich ganz schlimm. :)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  9. oooh wie toll! da packt mich grad auch das fernweh! viel zu lange in wien versauert! :)

    kissboombang.
    bonnie + kleid

    AntwortenLöschen