Freitag, 19. Oktober 2012

Fernweh-Freitag: Der Zauber von Venedig

Es war die große und perfekte Überraschung. Eigentlich hatten wir vor, erst im Anschluss an die kirchliche Trauung eine Hochzeitsreise zu machen. Aber HC wollte auch nach dem Standesamt ein paar Tage flittern. Ich wusste nichts - nur dass ich einen Koffer für ein paar Tage packen und mich kleidungsmäßig auf Herbstwetter einstellen sollte. Sonntags nach unserer Party ging es los zum Flughafen. Das Bodenpersonal fand die Überrachungsidee überaus romantisch und spielte mit. Ich wusste also immer noch nicht, wo es hinging. Beim Start hielt ich mir die Ohren zu. Nach etwa einer Stunde Flug durfte ich dann nach draußen schauen. Ich blickte aus dem Fenster und sah das Meer, die Lagune und die Stadt. Venedig.
Venedig ist einer dieser magischen Orte – es war fast so, als sei man in eine andere Zeit gereist. Am ersten Tag hatten wir strahlenden Sonnenschein und Venedig war zauberhaft, am zweiten Tag war es neblig und nieselte und die Stadt war noch schöner tags zuvor.




Kommentare:

  1. Wow! Das ist ja mal eine Überraschung!!
    Venedig steht schon lange auf unserer Reise-Liste...ich hoffe es klappt nächstes Jahr! Schöne Aufnahmen :)
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Wie großartig!? Darüber würde ich mich auch riesig freuen...

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön! Eine tolle Überraschung und wirklich magische Bilder. Ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende, liebe Grüße Viola.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Überraschung. Nach Venedig würde ich auch gerne mal, die Bilder sind wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Venedig mag ich auch so gerne! Wunderschöne Bilder!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Bilder!
    Venedig ist immer wieder und zu jeder Jahreszeit ein Traum!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder! Obwohl ich schon öfter ganz in der Nähe war, hab ich es noch nie rein geschafft nach Venedig. Das nächste Mal aber ganz bestimmt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, so schön!!! Und so romantisch Dein Schatz, was für eine wundervolle Idee und Überraschung :-) In Venedig war ich noch nicht, aber auf meiner Wunschreiseliste ist es ganz oben.

    Liebe Grüße, Tanja

    Ps. Da passe ich mit meinen Porzellantellerchen in dem Dreikönigskuchen wohl lieber gut auf, neue Zähne möchte ich nicht :-)

    AntwortenLöschen
  9. Oh.... herrliche Impressionen und noch alles Gute! ;o) ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Manu

    AntwortenLöschen
  10. tolle fotos! venedig steht uns wahrscheinlich nächstes jahr bevor. zwar ohne mich vierbeiner, aber mamas papa hat heuer seinen 70er gefeiert und dazu haben sie sich zu einer venedig-reise für nächstes jahr inklusive mamas mama (obwohl die eltern getrennt sind, verstehen sie sich prächtig. ja, wunder gibt's doch!).

    die mama ist nämlich diesbezüglich eine echte ausnahme. wenn man hier wohnt, dann war quasi jeder schon im schulalter schon in venedig. ;)


    dackelbussis

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch für den schönen Urlaub. Es war eine gute Wahl! Die Fotoreportage ist wunderbar herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen