Freitag, 3. Mai 2013

Endlich mal was Neues und liebe Grüsse aus San Francisco

Oh nee, schon wieder hab ich unangekündigt eine viel zu lange Blogpause eingelegt. Nett ist das ja nicht unbedingt, so unangemeldet von der Bildfläche zu verschwinden, weder zu schreiben, noch irgendwo zu kommentieren. Und obwohl ich das weiss, hab ich`s gemacht. Wieder einmal. Mir bleibt also nichts anderes übrig, als mich zu entschuldigen und meinen Lesern Besserung zu geloben. Apropos Leser. Hab ich überhaupt noch welche? Ich kann es niemand übel nehmen, wenn mein Blog mittlerweile in Vergessenheit geraten ist und von den Leselisten gestrichen wurde. Bin ich ja selbst schuld.

Wenn man so lange nicht bloggt, dann sammeln sich große und kleine Neuigkeiten an. Der Hauptgrund für die lange Blogabstinenz war in den ersten Monaten – tatatataaa – meine Schwangerschaft. Meine Blogzeiten, die die mit den Schlafenszeiten des kleinen Mannes  zusammenfielen, nutzte ich für Wichtigeres – nämlich fürs Schlafen. Mensch, war ich müde in der ersten Zeit. Und ständig war mir schlecht. Und krank war ich oft. Mittlerweile geht es mir aber wieder richtig gut und diese Woche ist auch schon Bergfest. Heisst: ich bin in der 20. Schwangerschaftswoche. 
Eine weitere Neuigkeit ist, daß wir den ganzen Mai in San Francisco wohnen. Da ein Teil von HC`s Abteilung dort sitzt, hat sich ein Aufenthalt schon länger angeboten. Durch Kind und Schwangerschaft hat sich jetzt zwar ein relativ kurzer Zeitraum ergeben, aber spannend ist es allemal. San Francisco. YEAH!
In Sachen Hausbau und Grundstückskauf gibt es leider noch keine konkreten News. Wir haben noch immer ein Grundstück reserviert, aber die Mühlen der Ämter mahlen laaaaangsaaaaam. Vielleicht gibt nach unserer Reise endlich etwas Handfestes zu berichten. Bis dahin hört ihr hoffentlich öfter von mir und unseren Erlebnissen hier in San Francisco. Ihr könnt mir übrigens auch auf instagram folgen. Da gibt es immer wieder was von uns zu gucken, selbst wenn ich nicht blogge. Zu vielen Fotos - auch aus den letzten Monaten - bitte hier entlang:

Kommentare:

  1. Aber Ihr kommt mit einem Paukenschlag zurück. Ein neues Familienmitglied unterwegs - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Für einige Wochen nach San Francisco gezogen - das klingt super. Viel Spaß dort drüben! Konntet Ihr Mathilde mitnehmen? Oder muss sie in Quarantäne?
    Und: Ein neues Blogdesign - ich freue mich schon darauf, mehr aus SF zu hören.
    Viele Grüße aus Mainz, Eure Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      vielen lieben Dank für die Glückwünsche. Mathilde ist in Ferien bei meiner Mutter. Da hat sie es auch besser als hier in der grossen Stadt :-)
      Liebe Grüsse nach Mainz
      Chrissi

      Löschen
  2. Wie wundervoll! Das zweite Bild macht sehr neidisch! Ich wünsche Euch eine ganz wundervolle Zeit und mir ganz viele Bilder :)!

    AntwortenLöschen
  3. hallo ihr lieben!

    wir freuen uns RIESIG mal wieder was von euch auf eurem blog zu hören bzw. lesen. mann, das sind ja neuigkeiten. wow, wir gratulieren herzlich! auf instagram sind wir ja quasi auch dabei in san fransisco und freuen und schon auf noch mehr tolle bilder. :)

    habt noch eine tolle zeit in den usa!

    dackelbussis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chrissi!
    ich habe öfter an Dich gedacht und dachte, die Blogpause hängt irgendwie mit dem Hausbau zusammen ;-) Habe ich mich wohl geirrt.
    Aber das sind ja großartige Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch!!!
    Und SF ist meine Lieblingsstadt in USA...hach...Du Glückliche :)
    Ich wünsche Dir/Euch eine wundervolle Zeit und schicke die allerliebsten Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  5. Hey! Willkommen zurück :-) Und herzlichen Glückwunsch! Ein neues Menschlein! Immer wieder ein großartiges Wunder!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hi Chrissi,
    Ich bin kurz vor deiner Blogpause zu dir gestoßen und hab mich so sehr gefreut dich bei Instagram wieder zu finden, nachdem es hier still wurde...jetzt bist du wieder da, das ist großartig....noch großartiger sind deine Neuigkeiten...eine werdende Mami, ich freu mich sehr für dich und wünsche dir eine traumhafte Schwangerschaft und euch ganz viele tolle Erlebnisse in San Fransisco

    AntwortenLöschen