Montag, 3. Juni 2013

Mittags in Chinatown

San Franciscos Chinatown sollte man erlebt haben. Das Viertel ist überaus geschäftigt - viel Trubel, viel Rumgerenne, viele Stimmen. Gesprochen wird chinesisch. Hauptsächlich kantonesisch und Mandarin, wie mir das Internet verraten hat. Dort ist auch zu lesen, daß die ersten Einwanderer Mitte des 19. Jahrhunderts in die Stadt kamen. Heute zählt das Viertel rund 80000 Einwohner.

Kommentare:

  1. Liebe Chrissi,
    ich war als Kind einmal dort und ich kann mich gut erinnern, dass schon damals viel los war! Tolle Fotos :)
    ganz lieben Gruß an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Als wir dort waren, haben wir uns auch eine Glückskeks-Fabrik angeschaut. Die Leute dort wollten Geld für die Fotos, die wir gemacht haben. Außerdem hängen in den Schaufenstern viele tote Tiere, Hühnchen und sowas! Trotzdem ein Must-see!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Glückskeks-Fabrik wollten wir eigentlich auch, aber das haben wir dann doch nicht mehr geschafft. Ja, die Präsentation von Fleisch und Fisch in den Geschäften ist schon gewöhnungsbedürftig.
      LG
      Chrissi

      Löschen
  3. hallo ihr lieben!

    auch wenn wir derzeit nicht viel kommentieren, so lesen wir doch immer alle eure beiträge und freuen uns immer sehr über eure berichte und vor allem über die fotos! gott sei dank, seid ihr alle wieder wohl auf. wie lange werdet ihr noch bleiben? ich kann mir gut vorstellen, dass mathildes sehnsucht schon recht groß ist. aber noch größer sein wird, wenn ihr endlich retour seid. :)

    meine zweibeiner fliegen von donnerstag bis sonntag nach zürich und somit das erste mal in die schweiz. sie sind schon sehr gespannt drauf!

    schöne zeit noch und viele dackelbussis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      wir sind mittlerweile wieder zurück in Basel und glücklich mit Mathilde vereint. Aber es gibt noch so viele Fotos, da muss ich hier noch einiges loswerden :-)
      Einen wunderschönen und sonnigen Aufenthalt in Zürich wünsche ich deinen Zweibeinern.
      LG
      Chrissi

      Löschen