Mittwoch, 26. Mai 2010

Der große Tag

Als ich dreieinhalb Monate alt war, erlebte ich mein erstes großes Fest: Die Hochzeit meiner Menschen. 
Die Fotografen waren so nett, mich auch ab und zu mit aufs Bild zu nehmen.
When I was three and a half months old I celebrated my first big party: The wedding of my owners.
The photographers were kind and took some pictures of me as well.
Meine Menschen waren ganz schön aufgeregt, aber ich habe ihnen sogar beim Ankleiden beigestanden. 
My owners were quite excited but I supported them.

Kommentare:

  1. Das war sicherlich für Euch alle ein wahnsinnig aufregender Tag. Und Du hast Dich ja auch extra schick gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Um ehrlich zu sein, hatte ich das rosafarbene Lederhalsband mit Strasssteinchen noch von meiner Züchterin bekommen. Danach habe ich es nie wieder getragen. Ich stehe zwar auf Kitsch, aber Strass geht wirklich nur an einer Hochzeit.

    AntwortenLöschen
  3. Also für den Anlass war es doch allemal passend. Aber ich kann verstehen, dass du es sonst etwas legerer magst. Mit so einem Strass-Ding kann man sicher nicht so gut wild durchs Gebüsch rabaukern.

    AntwortenLöschen
  4. Nachtigall ick hör dir trapsen, liebe Mathilde. Nicht, dass sich mit dem Hugo da was ernstes anbahnt...? Schön wär's ja. Und wie!

    AntwortenLöschen
  5. Och schade, Mathilde! Ich wäre so gerne Kuppeline.

    AntwortenLöschen
  6. ohhh, nachträglich herzlichen glückwunsch! =O)

    AntwortenLöschen